Maulburger Gaststätten dürfen ab 18. Mai wieder öffnen –

Kontaktbeschränkungen gelten auch dort

Auf der Grundlage der von der Landesregierung erlassenen Gaststätten-Verordnung, dürfen ab 18. Mai 2020 die Speisewirtschaften (im Sinne von § 1 Absatz 1 Nr. 2 Gaststättengesetz) ihren Betrieb wieder aufnehmen. Dazu gehören auch Cafés und Eisdielen. Ausreichend sind die Erlaubnis zum Betrieb einer Speisewirtschaft oder eine entsprechende Gewerbeanzeige, sofern der Betrieb nicht erlaubnispflichtig ist.

Speisegaststätten gelten als öffentlicher Raum. Daher sind auch hier die Sicherheitsbestimmungen von den Besuchern einzuhalten. So darf man nur mit seinem eigenen und einem weiteren Haushalt an einem Tisch sitzen. Zu anderen Personen, als den beiden am Tisch sitzenden Haushalten, ist ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten.

Die Maulburger Gaststättenbetreiber wurden seitens des Ordnungsamtes auf die Einhaltung der Sicherheits- und strengen Hygienemaßnahmen hingewiesen. So werden auch die Besucher gebeten, sich an die Bestimmungen zu halten:

  • In einigen Lokalen muss vor dem Besuch eine Reservierung erfolgen.
  • Zu Zwecken der Kontaktnachverfolgung erheben und verarbeiten Betreiber mit Einverständnis der Gäste den Namen des Gastes, Datum und Uhrzeit des Besuchs und deren Kontaktdaten. Die Daten werden vom Betreiber vier Wochen nach Erhebung gelöscht.
  • Gäste dürfen nur auf zugewiesenen Sitzgelegenheiten sitzen.
  • Vor Betreten der Gaststätte werden die Gäste über die Reinigungsmöglichkeiten der Hände informiert und auf die Verpflichtung zur Nutzung hinweisen.
  • Der Kontakt zu den Gästen ist bei der Bedienung auf ein notwendiges Mindestmaß zu beschränken.
  • Die Bezahlung soll möglichst ohne Bargeld erfolgen.

Weitere Details finden Sie in der Corona-Verordnung zu Gaststätten der Landesregierung sowie unter www.baden-wuerttemberg.de

Verordnung des Sozialministeriums und des Wirtschaftsministeriums zur Eindämmung von Übertragungen des Corona-Virus (SARS-CoV-2) in Gaststätten (Corona-Verordnung Gaststätten – CoronaVO Gaststätten) (PDF)

Veranstaltungen

Bankverbindungen

Sparkasse Wiesental:

IBAN: DE65 6835 1557 0003 001229
BIC: SOLA DE S1SFH
BLZ: 68351557
Kto.Nr.: 3001229

VR-Bank Schopfheim:

IBAN: DE52 6839 1500 0070 203510
BIC: GENODE 61 SPF
BLZ: 68391500
Kto.Nr.: 70203510

Postbank Karlsruhe:

IBAN: DE95 6601 0075 0009 893751
BIC: PBNK DE FF
BLZ: 66010075
Kto.Nr.: 9893751

Web-Postfach

Über folgendes Web-Postfach kann ein Bürger/Kunde seine Anfragen stellen:
sicher kommunizieren mit dem Bürgerbüro