Absagen von Veranstaltungen –

Empfehlungen des Robert Koch Instituts (RKI) zur Bewertung von Großveranstaltungen

Mit dem Fortschreiten der Corona-Pandemie schwindet leider immer mehr die Hoffnung auf Veranstaltungen in diesem Jahr. So ist nun auch in Aussicht, dass Großveranstaltungen womöglich bis Ende des Jahres 2020 nicht stattfinden werden.

Veranstaltungen können dazu beitragen, das Corona-Virus (SARS-CoV-2) schneller zu verbreiten. Daher kann je nach Einzelfall das Absagen, Verschieben gerechtfertigt sein, um der vorrangigen Gesundheitssicherheit der Bevölkerung Rechnung zu tragen. So lautet die Empfehlung des Robert Koch Instituts. Ebenso ist an größeren Veranstaltungen die Möglichkeit der Rückverfolgbarkeit von Kontaktpersonen extrem schwierig und es kann unter ungünstigen Bedingungen zu einer Übertragung auf viele Personen kommen.

Die Gemeinde Maulburg hat auf Grundlage der aktuellen Landesvorgaben und unter Berücksichtigung, dass die Sicherheit von Besuchern und Mitwirkenden oberste Priorität hat, eine Entscheidung zu den bevorstehenden Großveranstaltungen getroffen, umso auch den Organisatoren Planungssicherheit zu geben.

Nachdem bekannt ist, dass das Dorffest 2020 nicht mehr stattfinden wird, hat die Verwaltung den Teufelsknechten mitgeteilt, dass auch der Nachtumzug 2021 in Maulburg abgesagt wird.  

Veranstaltungen

Bankverbindungen

Sparkasse Wiesental:

IBAN: DE65 6835 1557 0003 001229
BIC: SOLA DE S1SFH
BLZ: 68351557
Kto.Nr.: 3001229

VR-Bank Schopfheim:

IBAN: DE52 6839 1500 0070 203510
BIC: GENODE 61 SPF
BLZ: 68391500
Kto.Nr.: 70203510

Postbank Karlsruhe:

IBAN: DE95 6601 0075 0009 893751
BIC: PBNK DE FF
BLZ: 66010075
Kto.Nr.: 9893751

Web-Postfach

Über folgendes Web-Postfach kann ein Bürger/Kunde seine Anfragen stellen:
sicher kommunizieren mit dem Bürgerbüro